Kappelseelauf

Gespeichert von Karl Schlichtig am/um So, 08.07.2018 - 19:33
Datum

5,7km Kappelseelauf 2018
Das es so hart werden würde, habe ich vorher nicht gedacht. Nachdem ich 2017 noch locker gewinnen konnte, gab es heute mit Klaus Reichel ernstzunehmende Konkurrenz. Taktisch abwartend lief ich erstmal im Windschatten der Führungsgruppe. Ab Km2 erhöhte ich die Pace um 15s auf 3,35 min/km und schaute, wer mithalten konnte. Das Duell hieß nun Klaus vs. Christian. Nach einem 150m langen Anstieg zog Klaus an mir vorbei und konnte bis zum Sportplatz ca. 20m Abstand herstellen und halten. Von Aufgeben war nie die Rede, denn das Rennen wird auf der Ziellinie entschieden. Also setzte ich alles auf eine Karte. Auf den letzten 200m setzte ich zum Endspurt an (32,4km/h) und konnte Klaus nochmal einholen und den Lauf für mich entscheiden. Eine Zehntel Sekunde Unterschied ist das Maß der Dinge. Mit der intensiven Vorbelastung der letzten Tage in den Beinen war es für mich ein besonderer Erfolg. (20,32,0)

Hamburg rückt mit großen Schritten näher. Ich freue mich schon.

Christian

Weitere Ergebnisse:

11,8 km-Lauf
1. W40 Karin Meyer 1:12:20,6

Halbmarathon
 3. W40 Judith Anyango-Schlaug 2:03:52,7