Herbstlauf Schloß Thurn

Gespeichert von Michaela Rümmer am/um Di, 17.10.2017 - 07:39
Datum

Mein erstes Rennen für die DJK Teutonia Gaustadt sollte bei traumhaften Temperaturen der Herbstlauf in Schloss Thurn sein. Ein Oktobertag, wie er goldener nicht sein könnte. Der Halbmarathon war die Vorlage für den Frankfurt Marathon in 2 Wochen. Als oberstes Ziel war eine sub 1:40h angesetzt. Am Ende standen 1:39:40 h auf der Uhr und damit der 1. Platz in der AK. Als gesamt 4. Frau bin ich sehr zufrieden. Frankfurt kann kommen.

Judith

Herbstlauf die 2te

Herbstlauf Schloss Thurn - Johanna

Bei bestem Wetter nahm ich zusammen mit ein paar Arbeitskollegen beim Herbstlauf Schloss Thurn teil. Der Halbmarathon der sich in 3mal 7km oder 7+14 km aufteilte führte auf Abwechslungsreicher Strecke raus aus der Westernstadt und über ein paar Feldwege und Wohngebiete wieder zurück. Während meine Arbeitskollegen jeweils eine Runde liefen übernahm ich den 14 km Part in einer zweier Staffel. Nachdem mein Arbeitskollege ziemlich gut unterwegs war machte ich mich  motiviert auf meine zwei Runden auf denen es leider fast keinen Schatten gab, so dass es bei diesem Traumwetter schnell ziemlich warm wurde, aber es gab genügend Versorgungsstationen an denen man sich mit Wasser kühlen konnte. Relativ schnell merkte ich, dass meine Technik sauber war und ich gut vorankam und nach nur 40 Minuten hatte ich die erste Runde geschafft und lag somit deutlich vor meinen Zeitplan. motiviert ging ich so in meine zweite Runde und hoffte, dass ich in diesem Tempo weiter laufen konnte. Auch die zweite Runde ging erstaunlich gut und so konnte ich unsere Staffel mit einer Zeit von knapp über zwei Stunden ins Ziel bringen. Insgesamt war es ein sehr schöner Lauf der allen viel Spaß machte und für mich war es nebenbei auch noch ein gelungener Abschlusstest für den Frankfurt Marathon.