4. Auerochsenlauf

Gespeichert von Jens Müller am/um Mo, 02.10.2017 - 21:36
Datum

Teutonen besuchten die Auerochsen!

Vier Läufer der Teutonia haben sich am Sonntag, 1. Oktober 2017 zum 4. Auerochsenlauf, den die Leichtathletikabteilung des SV Walsdorf ausrichtete, bei optimalem Laufwetter getroffen. Gelaufen wurde eine Strecke über 10 km. Vom Sportgelände über die hintere Seite des "Schafbergs", durch den Anfang des Steigerwaldes und wieder zurück an den Auerochsengehegen vorbei, über die Walsdorfer "Flussgärten" zum Sportgelände. Die 82 Teilnehmer des Hauptlaufs mussten zudem noch 330 Höhenmeter überwinden. Die Wege waren nach durchregneter Nacht trotzdem gut begehbar und die Luft sauber. So machte das Laufen Spaß. Der Startschuss um 11.15 Uhr war auch zu einer annehmbaren Zeit gefallen.

Es war ein super Lauf, bei dem auch Bambini, Schüler 1,5 km, Schüler 2,5 km, Nordic Walking und 5 km gelaufen werden konnte. Nachden Läufen gab es Kaffee und Kuchen. Mit guten Gesprächen saßen wir bis nach der Siegerehrung noch zusammen. Ein schöner Laufsonntag unter guten Lauffreunden.

Ergebnisse:

Panzer Michael, M50, 3. Platz, 0:49:37
Scharf Jürgen, M45, 8. Platz, 0:58:19
Szmolik Bernd, M35, 10. Platz, 0:58:47
Mayer Manfred, M70, 2. Platz 1:04:51

Michel