Trainings-Triathlon

Gespeichert von Karl Schlichtig am/um Do, 06/01/2017 - 17:43
Datum

Der Trainings-Triathlon ist geschafft!

Nach dem Grundlagen Workshop für Triathlon-Einsteiger am 1. April war für alle Teilnehmer gut Zeit gewesen, sich vorzubereiten. Und dass der Trainingsplan von Philip Scheller funktioniert, konnten wir am 27. Mai bestaunen.
In aller Frühe trafen wir uns im Stadionbad zum Trainings-Triathlon: 500 Meter Schwimmen, 20 Kilometer Radfahren und 5 Kilometer Laufen standen auf dem Programm. Für die Einsteiger war dies das erste Mal, dass alle drei Disziplinen hintereinander absolviert wurden. Jeder konnte in Ruhe die eigene Wechselzone einrichten und bei Unsicherheiten Stefan Pohl um einen Tipp bitten. Fragen zur Platzierung von Helm, Rad- oder Laufschuhen, oder wann am besten das letztes Mal getrunken wird, konnten so ohne Hektik beantwortet werden.
Der sportliche Teil klappte sehr gut, da wir immer zusammenblieben und es dadurch ein richtiges Team-Event wurde. Während die Temperaturen beim Schwimmen noch etwas Mut abverlangten, kamen auf dem Rad und beim Laufen alle ordentlich ins Schwitzen.
Im Ziel haben sich alle gefreut, dass es machbar erscheint, das Training auf ein Ziel auszurichten. Beim anschließenden Eis wurden schon die ersten Pläne für die Saison geschmiedet. Das Angebot der Triathlon-Abteilung wird dabei in allen Disziplinen bestens unterstützen.
Wir bedanken uns ganz besonders bei der Leitung des Bambados dafür, dass wir so unkompliziert unser kleines „Separee“ für den Trainings-Triathlon einrichten durften.

Bild & Text: Ulla Chwalisz