45. Gutsmuths- Rennsteiglauf

Gespeichert von Michaela Rümmer am/um Di, 05/23/2017 - 08:33
Datum

Am vergangenen Samstag fand zum 45. Mal der größte Crosslauf Europas der Rennsteiglauf statt. Nahezu 15000 Laufverrückte trafen sich hier um auf den unterschiedlichsten Distanzen vom Halbmarathon bis zum Supermarathon über 73,5 km ihre Ausdauer unter Beweis zu stellen. Der Rennsteig ist ein Kammweg auf den Höhen des Thüringer Waldes, Thüringer Schiefergebirges und Frankenwaldes, dabei sind beim Supermarathon neben der Ultradistanz über 1800 Höhenmeter zu überwinden und auch beim Marathon sind es noch über 1400.

Auch die DJKler  ließen sich das Event nicht entgehen und konnten mit hervorragenden Ergebnissen aufwarten, allen voran Marcus Büchner der in ausgezeichneten 6:54:07 den Supermarathon über die 73,5 km absolvierte. Michael Panzer  erreichte nach 8:39:56 das Ziel in Schmiedefeld gefolgt von Silke Leikheim (8:44:33) und Stefanie Leichsenring (8:46:35). Dritte Frau im Bunde war Kathrin Zwosta (9:34:07).  Robert Ebertsch gehandicapt durch eine Bänderdehnung vom WKEL lies es sich trotzdem nicht nehmen beim Rennsteig wenigstens auf der Marathondistanz zu starten und konnte nach 4:50:47 die Ziellinie überqueren.

                                                               rennsteig3.jpg