21. Kulmbacher Volkstriathlon

Gespeichert von Jens Müller am/um So, 08/06/2017 - 22:23
Datum

Knapp 100 Teilnehmer nahmen am 23. Juli die Volksdistanz beim 21. Kulmbacher Volkstriathlon in Angriff. Geschwommen wurden die 500 Meter im Freibad in Kulmbach. Anschließend ging es auf die 20 Kilometer lange Radstrecke, bevor abschließend noch 5 Kilometer zu laufen waren. Neben den drei erfahrenen Teilnehmern Micha, Ruth und Christian hatte Sandra ihre Premiere. Kurz vor dem Start um 09:00 Uhr sorgte auch noch ein Regenschauer für kühle Temperaturen.

Der Start erfolgte in zwei Wellen, wobei alle Teutonen in der ersten Welle schwammen. Als erster aus dem Wasser kam Christian über die Liegewiese in die Wechselzone gelaufen. Als zweite kam Sandra aus dem Wasser, dicht gefolgt von Ruth und Micha. Zwischendurch schauerte es immer wieder. Die Radstrecke begann flach und wurde im weiteren Verlauf recht profiliert. Die Wende war dabei so eng, dass einige Teilnehmer vom Rad runter mussten. Die abschließende Laufstrecke war ebenfalls eine Wendestrecke und führte die Teilnehmer durch den angrenzenden Wald. Als schnellster Teutone spulte Christian die Strecke souverän ab und finishte mit 01:07:06 auf Platz 10 im Gesamteinlauf. Zweite Gaustädterin war Ruth mit 01:31:05, direkt gefolgt von Micha mit 01:32:34. Nach 01:35:28 beendete auch Sandra ihren ersten Triathlon. Im Ziel gab es ausreichend Verpflegungsmöglichkeiten und auch für mich als Zuschauer fiel das ein oder andere Stück Kuchen ab.

Jens

Ergebnisse

Habermüller, Christian 01:07:06, 4 AK M30, 10 gesamt
Stallmann, Ruth 01:31:05, 3 AK W40, 70 gesamt
Rümmer, Michaela 01:32:34, 3 AK W50, 71 gesamt
Bade, Sandra 01:35:28, 4 AK W40, 80 gesamt