17. Müritz-Lauf

Gespeichert von Jens Müller am/um Mi, 09/06/2017 - 13:51
Datum

Am 19.08.2017 um 8 Uhr starteten wir (Silke, Kathrin und Michel) zum Ultralauf 75 km um die Müritz. Im Uhrzeigersinn ging es von Waren Richtung Rechlin, über Vipperow (dem südlichsten Punkt der Laufstrecke) auf dem Müritz-Rundweg über Röbel zurück nach Waren. Der Lauf wies ein welliges Profil auf. Die meist flachen Etappen sind unterbrochen von langgezogenen leichten Anstiegen und mehr als 90 Höhenmeter waren nicht zu bewältigen. Bei der Laufstrecke war von Wald- und Feldwegen über Bitumen- und Pflasterstraßen alles geboten.

Beim Städtelauf ging es für Harald Kreuzer 26,5 km auf großen Teilen des Müritz-Rundwegs am Westufer der Müritz entlang. Der Start war um 11 Uhr in Röbel. Ziel war der Stadthafen in Waren.

Die vier Läufer fanden ideale Wetterbedingungen vor, nicht zu heiß und nicht zu kalt. Und zum Glück blieb es auch von oben trocken. Nur manchmal musste mit Gegenwind gekämpft werden. Alle Läufer haben ihre jeweiligen Strecken gut bewältigt und sind super Zeiten gelaufen.

Ein wunderschönes Laufwochenende mit netten Laufkollegen.

Michel