Deutsche Ärztemeisterschaften im Skilanglauf

Gespeichert von DJK Teutonia am/um Sa, 02/25/2017 - 15:17
Datum

Geschrieben von Gerhard Dobmeier:
Im Rahmen des Int. Kongresses für Wintersportmedizin in Garmisch-Partenkirchen fanden am 28. und 29.01.05 die Deutschen Ärztemeisterschaften im Skilanglauf (freie Technik, Skating), Riesenslalom und Snowboarden statt. Ich startete beim Langlauf, der eigentlich über 10 km gehen sollte. Das Spurgerät legte aber eine relativ kleine Runde, sodaß unsere 5 Runden höchstens 7 km ergaben. Bei der Beteiligung von nur 13 Teilnehmern (die meisten starteten beim Riesenslalom) machte mir vorallem ein Langläufer zu schaffen, der mir nicht von der Seite wich. Erst am Anstieg der 4. Runde konnte ich mich mit einer Attacke etwas absetzen und mit einer fünften Vollgasrunde die DM für mich entscheiden. Mit einer Endzeit von 18:10 min hatte ich im Ziel 14 Sekunden Vorsprung. Was diese Leistung wert ist, wird sich nächstes Wochenende bei den Weltmeisterschaften der Ärzte über 23 km freie Technik im Rahmen des König-Ludwig-Laufes in Oberammergau zeigen.